demonstratoren

Konzepte und Vorgehensweisen in ARAMiS II


Die Anwendbarkeit der entwickelten Konzepte und Vorgehensweisen wird in ARAMiS II durch repräsentative und praxisrelevante Use Cases und entsprechende Demonstratoren in den Anwendungsbereichen Automobilbau, Luftfahrt und Industrieautomatisierung nachgewiesen. Die Demonstratoren sind inhaltlich breit gestreut, um die Anwendbarkeit aus möglichst vielen Sichtweisen und bei verschiedenen Industriepartnern, deren individuell ausgeprägte Entwicklungsprozesse in einer Vielzahl von Tools implementiert sind, überprüfen zu können:

  • In der Domäne Automotive reichen die Anwendungsbeispiele von Steuergeräten für Chassis über Powertrain bis hin zu neuen Steuerungen für neue Antriebskonzepte in Elektrofahrzeugen. 
  • In der Avionik Domäne werden eine Erweiterung des in ARAMiS entstandenen „Multicore Observers“ und eine Triebwerkssteuerung betrachtet, sowie Anwendungsbeispiele im Bereich der Flugsteuerung und eines Cockpit Displaysystems.
  • In der Domäne Industrieautomatisierung stehen schließlich Anwendungen aus den Bereichen Energiewirtschaft, mobile Maschinen und vernetzte Pumpen für die Evaluation der Ansätze und Ergebnisse zur Verfügung. 

Die breite Aufstellung der Demonstratoren trägt zur einfachen Übertragbarkeit und der Anwendbarkeit der Ergebnisse auf eine Vielzahl weiterer Einsatzgebiete bei. Die Evaluationen stellen sicher, dass die entwickelten Methoden, Werkzeuge und Plattformadaptionen qualitativ hochwertig und in der Praxis tragfähig sind.



AUTOMOTIVE – Demonstratoren

AVIONIK – Demonstratoren

INDUSTRIEAUTOMATISIERUNG – Demonstratoren